02102 8500-365 info@santexx-marketing.de

Datenschutzerklärung

 

Datenschutz im Überblick


I. Informationen über uns als Verantwortliche


II. Rechte der Nutzer und Betroffenen


III. Informationen zur Datenverarbeitung


IV. Informationen zu verwendeten Cookies


V. Datenschutzhinweise für unsere Facebook-Seite


Datenschutz im Überblick

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Santexx Industrievertretung UG (haftungsbeschränkt)
Meiersweg 10
40878 Ratingen
Telefon: +49 (0) 178/5402405
E-Mail: info@santexx.de

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Bereitstellung unserer Internetseiten und Logfiles

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu dem Webserver unseres Hosters netcup GmbH, Daimlerstraße 25, 76185 Karlsruhe, her. Dabei entstehen Verbindungsdaten, die von der netcup GmbH in sogenannten Log-Dateien gespeichert werden.
Diese enthalten Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage sowie Ihren Browsertyp, Ihr Betriebssystem, die Referrer-URL (Internetadresse des zuvor von Ihnen besuchten Internetauftritts, die je nach verwendetem Browser automatisch übermittelt wird), sowie den Namen Ihres Access-Providers. Sollten Sie Dateien von unserer Internetseite herunterladen, so erheben wir den Namen und die URL der abgerufenen Datei, das Datum, die Uhrzeit der Anfrage, die an Sie übertragene Datenmenge und die Meldung des erfolgreichen Downloads.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Ihre IP-Adresse sowie die weiteren Daten werden von unserem Provider 14 Tage gespeichert und dann gelöscht.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Internetseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.
Die so erhobenen Daten werden vorübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach 14 Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Vertragsabwicklung

Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Waren- und/oder Dienstleistungsangebots übermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind insoweit erforderlich. Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Wir löschen die Daten mit vollständiger Vertragsabwicklung, müssen dabei aber die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen beachten.

Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an das mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an den Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Warenauslieferung oder zu Bezahlzwecken erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Google Analytics

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Google Analytics Zusatz zur Datenverarbeitung (Data Processing Amendment)
Wir haben mit Google einen Direktkundenvertrag zur Verwendung von Google Analytics abgeschlossen, indem wir den “Zusatz zur Datenverarbeitung” in Google Analytics akzeptiert haben.
Mehr über den Zusatz zur Datenverarbeitung für Google Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/3379636?hl=de&utm_id=ad

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Folgende Cookies werden durch Google Analytics gesetzt: 

Statistik (anonym)
_ga = Laufzeit 2 Jahre = Speichert die User-ID (anonymisiert)

_gid = Laufzeit 1 Tag = zählt und verfolgt Seitenaufrufe

_gat = Laufzeit 1 Minute = zur Begrenzung der Durchsatzrate (Netzwerk-Schutz)

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Deaktivierung der Datenerfassung durch Google Analytics

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Haben Sie bereits beim ersten Besuch unserer Seite die Cookies akzeptiert, können Sie dies hier rückgängig machen:
Zustimmung widerrufen

YouTube

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt.

YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google und damit auch das Tochterunternehmen YouTube, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ , um Ihnen Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald Sie eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufen.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter

https://policies.google.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Vimeo

Zur Darstellung von Videos setzen wir auf unserer Internetseite „Vimeo“ ein. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Vimeo, LL C, 555 West 18 th Street, New York, New York 10011, USA, nachfolgend nur „Vimeo“ genannt, ein.

Teilweise erfolgt die Verarbeitung der Nutzerdaten auf Servern von Vimeo in den USA. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008V77AAE&status=Active

garantiert Vimeo aber, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Besuchen Sie eine Seite unseres Internetauftritts, in die ein Video eingebettet ist, wird zur Darstellung des Videos eine Verbindung zu den Servern von Vimeo in den USA hergestellt. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Vimeo Ihre IP – Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Sollten Sie gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt sein, während Sie eine unserer Internetseiten besuchen, in die ein Vimeo-Video eingebettet ist, weist Vimeo die so gesammelten Informationen womöglich Ihrem dortigen persönlichen Nutzerkonto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Vimeo ausloggen oder Ihr Nutzerkonto bei Vimeo entsprechend konfigurieren.

Zum Zwecke der Funktionalität und Nutzungsanalyse setzt Vimeo den Webanalysedienst Google Analytics ein. Durch Google Analytics werden Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert und Informationen über die Benutzung unserer Internetseiten, in die ein Vimeo- Video eingebettet ist, an Google übersandt. Hierbei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google diese Informationen in den USA verarbeitet.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts und in dem berechtigten Interesse von Vimeo , das Nutzerverhalten statistisch zu Optimierungs- und Marketingzwecken zu analysieren.

Vimeo bietet unter

https://vimeo.com/privacy

weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

Datenschutzerklärung für unsere Facebook-Seite

 

1. Einleitung


2. Verantwortliche


3. Gegenstand des Datenschutzes


4. Allgemeine Hinweise zur Plattform Facebook


5. Rechtsgrundlagen der automatisierten Datenverarbeitung


6. Empfänger personenbezogener Daten


7. Verarbeitung in Drittländern 


8. Speicherdauer und Löschung 


9. Betroffenenrechte 


10. Änderungen 

1. Einleitung

Die Facebook-Seite Santexx Marketing – https://www.facebook.com/SantexxMarketing/ repräsentiert die Onlinepräsenz des Geschäftsbereichs Marketing der Santexx Industrievertretung UG, Ratingen, innerhalb des sozialen Netzwerks Facebook, Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Wir weisen darauf hin, dass der Besuch und die Nutzung dieser Seite mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden sind. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Im Folgenden möchten wir diese Verarbeitungen für Sie nachvollziehbar machen. Zudem möchten wir Sie über Ihre damit verbundenen Rechte nach der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz informieren.

2. Verantwortliche

Sofern bei der Nutzung unserer Facebook-Seite personenbezogene Daten verarbeitet werden (Daten, die Sie an uns übermitteln), über deren Verarbeitung wir allein entscheiden, ist der alleinige Verantwortliche die

Santexx Industrievertretung UG mit beschränkter Haftung (im Folgenden „Santexx UG“)
Formerstraße 47
40878 Ratingen
Telefon: +49 (0)2102 8500365
E-Mail: info@santexx-marketing.de
website: https://santexx-marketing.de

Sofern bei der Nutzung unserer Facebook-Seite personenbezogene Daten verarbeitet werden, über deren Verarbeitung FACEBOOK allein entscheidet, ist der alleinige Verantwortliche die

Facebook Ireland Limited (im Folgenden “FACEBOOK”)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland

FACEBOOK bietet Ihnen auf der Plattform ein Online-Formular für die Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Datenschutzbeauftragten.

Sofern bei der Nutzung unserer Facebook-Seite personenbezogene Daten von FACEBOOK und der Santexx UG verarbeitet werden und beide Parteien Einfluss auf Verarbeitung und Nutzung dieser Daten nehmen können, sind FACEBOOK und die Santexx UG gemeinsam Verantwortliche für die Verarbeitung.

Die gemeinsame Verantwortung betrifft Daten, die im Rahmen der „Facebook-Insights“ (im Folgenden „Insights“) gespeichert und ausgewertet werden.

Mit den Insights stellt FACEBOOK allen Seitenbetreibern Statistiken über die Nutzung ihrer Facebook-Seite und deren Inhalte zur Verfügung, z.B. Besucheranzahl, Reichweite von Beiträgen oder Interaktionen von Besuchern. Diese Statistiken werden uns anonymisiert/pseudonomisiert, d.h. ohne Zuordnung von persönlichen Daten zur Verfügung gestellt.

Die Santexx Industrievertretung UG als Betreiber trifft keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.

Da die Santexx UG diese Statistiken einsehen und nutzen kann, sind wir in begrenztem Umfang mitverantwortlich. Über die gemeinsamen Verantwortlichkeiten haben die Santexx UG und FACEBOOK folgende Vereinbarung getroffen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Hierin ist festgelegt, dass FACEBOOK in Bezug auf die Verarbeitung der für Insights gespeicherten Daten die primäre Verantwortung für die Erfüllung sämtlicher Pflichten und insbesondere für die Wahrnehmung der Betroffenenrechte übernimmt (siehe 9.). Ebenso wurde darin vereinbart, dass die federführende verantwortliche Aufsichtsbehörde für die Verarbeitung der Daten unter gemeinsamer Verantwortung die Irische Datenschutzkommision ist: (https://www.dataprotection.ie)

Die Vereinbarung bezüglich des Verantwortlichen ergänzt die Richtlinien für Seiten, Gruppen und Veranstaltungen und die Nutzungsbedingungen, denen wir im Rahmen des Betriebs unserer Facebook-Seite zugestimmt haben. Der Vereinbarung bezüglich des Verantwortlichen stimmen wir durch den Betrieb unserer Facebook-Seite ebenso zu.

FACEBOOK stellt für Sie eine Auflistung der gemeinsam verantworteten Daten  in der Seiten-Insights-Ergänzung zur Verfügung.

Die Santexx Industrievertretung UG als Betreiber der Facebook-Seite trifft keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und alle weiteren sich aus Art. 13 DSGVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage, Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.

 

3. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes ist der Schutz personenbezogener Daten. Darunter fallen alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen. Dies sind z.B. Name, postalische oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer, aber auch Informationen, die durch die Nutzung unserer Facebook-Seite entstehen.

 

4. Allgemeine Hinweise zur Plattform Facebook

Wir weisen darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und die gesamte Facebook-Plattform mit ihren interaktiven Funktionen eigenverantwortlich nutzen. (z.B. Abonnieren, Kommentieren, Teilen).

Grundlegend für Ihre Nutzung der Facebook-Plattform sowie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook sind die Nutzungsbedingungen (https://de-de.facebook.com/legal/terms/) sowie die Datenrichtlinie (https://de-de.facebook.com/about/privacy) von Facebook.

Beachten Sie bitte, dass Facebook die Daten von angemeldeten Mitgliedern (nachfolgend „Nutzer“) sowie nicht angemeldeten Besuchern der Plattform (nachfolgend „Besucher“), z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse, Trackingdaten etc. auch außerhalb der Europäischen Union (EU) speichert und für eigene kommerzielle Zwecke nutzt.

Die Erhebung und Verwendung von Daten durch Facebook und die Einhaltung von Löschpflichten durch Facebook ist für uns weder einsehbar noch beeinflussbar.

 

5. Rechtsgrundlagen der automatisierten Datenverarbeitung

Wir betreiben unsere Facebook-Seite, um Nutzer und Besucher über unser Unternehmen und seine Dienstleistungen zu informieren und uns mit ihnen auszutauschen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Absatz 1 – f – DSGVO) am wirtschaftlichen Betrieb, der Verbesserung und der Nutzungsanalyse unserer Facebook-Seite. Weitere Interessen sind die Kommunikation mit unserer Zielgruppe, Veröffentlichung von journalistischen Werken zu Informationszwecken und ggflls. Marketing-Aktivitäten.

5.1           Cookies

FACEBOOK verwendet Cookies, wenn Sie ein Facebook-Konto haben, sonstige Facebook-Produkte nutzen, einschließlich der Facebook-Webseite und Apps, oder andere Webseiten und Apps besuchen, die die Facebook-Produkte nutzen (einschließlich des „Gefällt mir“-Buttons oder anderer Facebook-Technologien). Cookies ermöglichen es Facebook Ihnen die Facebook-Produkte anzubieten und die Informationen zu verstehen, die Facebook über Sie erhält, einschließlich Informationen über deine Nutzung anderer Webseiten und Apps, und zwar unabhängig davon, ob Sie registriert bzw. angemeldet sind oder nicht.

Die durch Cookies gesammelten Daten werden direkt von Facebook gespeichert und verarbeitet. Die Santexx UG hat keinen Zugriff und keinen Einfluss darauf, wie Facebook diese einsetzt.

Ausführliche Informationen zu Art, Umfang, Zwecken, Rechtsgrundlagen und Widerspruchsmöglichkeiten („Opt-out“) finden Sie in der Datenrichtlinie von FACEBOOK.

Eine detaillierte Übersicht aller von FACEBOOK verwendeten Cookies – sowohl temporäre Session-Cookies als auch dauerhaft gespeicherte – können Sie hier einsehen: FACEBOOK Cookies (Stand 12.12.18)

Facebook nutzt Cookies für folgende Zwecke:

  • Authentifizierung
    Cookies werden eingesetzt, um Ihr Konto zu bestätigen und um festzustellen, wann Sie angemeldet sind, damit Ihnen der Zugriff auf die Facebook-Produkte erleichtert und das passende Erlebnis sowie geeignete Funktionen bereitgestellt werden können.
  • Sicherheit, Webseiten- und Produktintegrität
    Die Verwendung von Cookies hilft Facebook dabei, die Sicherheit Ihres Kontos, Ihrer Daten sowie der Facebook-Produkte zu gewährleisten. Außerdem verwendet FACEBOOK Cookies zur Bekämpfung von Aktivität, die gegen die Richtlinien verstößt bzw. auf sonstige Art und Weise die Fähigkeit schwächt, die Facebook-Produkte bereitzustellen. (Z.B. Spam und Phishing-Angriffe)
  • Werbung, Empfehlungen, Einblicke und Messungen
    Facebook verwendet Cookies als Unterstützung, um denjenigen Personen, die sich möglicherweise für die von Unternehmen und sonstigen Organisationen hervorgehobenen Produkte, Dienstleistungen bzw. wohltätigen Zwecke interessieren, Werbeanzeigen für diese Unternehmen und Organisationen zu zeigen und Empfehlungen für sie auszusprechen. Ebenso, um Unternehmen, die die Facebook-Produkte nutzen, dabei zu unterstützen, den Erfolg ihrer Werbekampagnen zu messen.
    Cookies helfen FACEBOOK zudem, Werbeanzeigen auf verschiedenen Browsern und Geräten, die von derselben Person genutzt werden, bereitzustellen und deren Leistung zu messen.
    Ferner ermöglichen Cookies FACEBOOK die Bereitstellung von Einblicken sowohl über die Personen, die die Facebook-Produkte nutzen, als auch über diejenigen, die mit den Werbeanzeigen, Webseiten und Apps unserer Werbekunden und der Unternehmen, die die Facebook-Produkte nutzen, interagieren.
  • Webseitenfunktionen und -dienste
    Mithilfe von Cookies wird die Funktionalität ermöglicht, die FACEBOOK bei der Bereitstellung der Facebook-Produkte unterstützt. (Z.B Speichern von Einstellungen, Länderinformationen, Informationen über Zeitpunkt und Art der Nutzung von/Interaktion mit Inhalten der Facebook-Produkte, um darauf abgestimmt personalisierte Inhalte bereitzustellen.)
  • Performance
    FACEBOOK verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis bereitzustellen.
    (Z.B. Messung von Ladegeschwindigkeiten auf verschiedenen Servern, Protokollierung der Seitenverhältnisse in Ihrem Browser/der App, Abmessung des Bildschirms u.a.)
  • Analysen und Forschung
    FACEBOOK verwendet Cookies, um besser zu verstehen, wie Menschen die Facebook-Produkte nutzen, so dass wir diese verbessern können.

5.2           Direkter Kontakt

Wenn Sie uns über unsere Facebook-Seite direkt kontaktieren (z.B. per persönlicher Nachricht über den Facebook-Messenger), erfolgt die Verarbeitung Ihrer darin mitgeteilten Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse) ausschließlich zweckgerichtet, zur Aufnahme oder Beantwortung Ihrer Anfrage. Ihre Daten können zu diesem Zweck auch in unsere Systeme übertragen werden.

Soweit es um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses geht, erfolgt die Verarbeitung von Daten, die im Rahmen einer direkten Kontaktaufnahme über die Facebook-Plattform übermittelt werden, aufgrund Art. 6, Absatz 1 b – DSGVO.

Generell empfehlen wir Ihnen, bei der direkten Kontaktaufnahme über die Facebook-Plattform keinerlei sensible Daten und vertrauliche Informationen zu übermitteln, da uns die Vertraulichkeit Ihrer Angaben und die Nutzung durch Facebook nicht bekannt sind.

Nutzen Sie dazu bitte die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Website: https://santexx-marketing.de

5.3           Weitere Interaktionen mit Nutzern

Über die Facebook-Plattform, insbesondere die Insights, ist es der Santexx UG möglich, Kenntnis von den Nutzern zu erhalten, die unsere Facebook-Seite abonnieren/liken, die Inhalte kommentieren oder teilen, sofern diese Nutzer ihre Interaktionen bei Facebook öffentlich gemacht und nicht als „privat“ gekennzeichnet haben.

Diese Informationen können wir in zusammengefasster Form einsehen und auswerten, die keine Rückschlüsse auf natürliche Personen erlauben. Wir nutzen sie, um unseren Nutzern/Besuchern relevantere Inhalte bereitzustellen

In Ihrem Facebook-Profil haben Sie als Nutzer die Möglichkeit z.B. Ihre Likes/Abonnements aktiv auf „privat“ zu setzen oder unserer Facebook-Seite nicht mehr zu folgen. Dann erscheinen Sie nicht mehr in der Liste der Fans dieser Facebook-Seite.

5.4           Interessenbasierte Werbung

Die uns von Facebook zur Verfügung gestellten demografischen und geografischen Auswertungen unserer Zielgruppen können wir nutzen, um interessenspezifische Werbung auf unserer Facebook-Seite zu schalten oder Beiträge hervorzuheben.

Dabei erlangen wir keine Kenntnis von der Identität des Nutzers, dem die Werbung angezeigt wird. Die Einblendung erfolgt auf Basis der Analyse des vorangegangenen Nutzungsverhaltens durch FACEBOOK. Der Santexx UG liegen dazu nur pseudonymisierte bzw. anonymisierte Informationen vor.

Als Facebook-Nutzer können Sie in den Einstellungen für Werbepräferenzen (https://de-de.facebook.com/ads/preferences) einstellen, wie Ihr Nutzerverhalten von Facebook erfasst und verwendet werden darf.

 

 

6. Empfänger personenbezogener Daten

Interne Empfänger: Innerhalb der Santexx UG haben nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für die jeweils genannten Zwecke benötigen.

Externe Empfänger: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an externe Empfänger außerhalb der Santexx UG weiter, sofern es zur Erfüllung oder Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht oder uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt.

 

7. Verarbeitung in Drittländern

Eine Datenübermittlung an Stellen, deren Sitz oder deren Ort der Datenverarbeitung nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gelegen ist, ist von der Santexx UG nicht geplant.

Die Datenverarbeitung durch FACEBOOK erfolgt regelmäßig auch in Drittländern außerhalb von EU/EWR wie insbesondere den USA. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist bezüglich der Facebook-Muttergesellschaft Facebook, Inc. gewährleistet durch eine Zertifizierung unter dem EU-U.S. Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC).

 

8. Speicherdauer und Löschung 

Sofern bei der Beschreibung einzelner Dienste oder Funktionen keine Angaben zur spezifischen Speicherdauer und Löschung der Daten gemacht werden, gilt:

Die Santexx UG speichert Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der vorgesehenen Zwecke erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen notwendig (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus anderen gesetzlichen Gründen verpflichtet sind.

Wir haben grundsätzlich keinen Einfluss darauf, wie FACEBOOK Ihre Daten auf der Plattform speichert oder löscht. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie von Facebook (https://de-de.facebook.com/about/privacy).

 

9. Betroffenenrechte 

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zur Verfügung:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Berichtigungs- und Löschungsrecht: Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Löschung Ihrer Daten verlangen.

Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Datenübertragbarkeit: Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“:

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Widerspruch gegen Cookies/Cookie-ähnliche Technologien: Sie können außerdem jederzeit der Nutzung von Cookies sowie Cookie-ähnlichen Technologien widersprechen. Details dazu entnehmen Sie bitte Ziffer 5.1.

Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. FACEBOOK und wir haben vereinbart, dass die irische Datenschutzkommission (https://www.dataprotection.ie) die Behörde ist, die die Aufsicht über die Verarbeitung unter gemeinsamer Verantwortung federführend ausübt.

Ihr Kontakt zu uns: Des Weiteren können Sie sich bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Betroffenenrechten und einer erteilten Einwilligung mit uns in Verbindung setzen. Postalisch (siehe 2.) oder über  https://santexx-marketing.de/kontakt/

Sie haben ferner das Recht, direkt bei Facebook

– Zugriff auf Ihre dort gespeicherten Informationen zu erhalten (https://de-de.facebook.com/help/1701730696756992/),

– eine Kopie Ihrer bei Facebook gespeicherten Informationen herunterzuladen (https://de-de.facebook.com/help/212802592074644),

– Widerspruch gegen bestimmte Verarbeitungen Ihrer Daten einzulegen bzw. diese einzuschränken (https://de-de.facebook.com/help/contact/1994830130782319).

Wir empfehlen Ihnen ferner, regelmäßig die Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre auf der Facebook-Plattform zu kontrollieren.

 

10. Änderungen

Es gilt die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung. Wir empfehlen Ihnen, sich über den jeweils aktuellen Stand zu informieren, wenn Sie unsere Facebook-Seite erneut besuchen. Wir werden die geänderte Version dieser Datenschutzerklärung unter https://santexx-marketing.de/datenschutzhinweise/ und als Link über unsere Facebook-Seite veröffentlichen.

Stand: 18.11.2019